Wie kann ich Wissensinformationen aus dem Internet verwalten?

Wer Informationen über ein bestimmtes Thema sammeln möchte, findet im Internet reichlich Möglichkeiten. Allerdings fällt es bei der Masse an Wissen und Dateiformaten, die Sie im Internet finden, schwer den Überblick zu bewahren. Das Tool lexiCan hilft Ihnen dabei, Wissensgebiete thematisch zu ordnen und in einer übersichtlichen Struktur zu organisieren. Aus Texten, Tabellen und Bildern können Sie sich Ihre eigene Wissenslandschaft zusammentragen.

Um lexiCan nutzen zu können, laden Sie sich die kostenlose Standard Version auf der Internetseite des Herstellers herunter und folgen dann den Installationsanweisungen.

Die einfache Oberfläche des Tools lexiCan.

Die Oberfläche des Tools ist einfach aufgebaut. Sie finden im linken Fenster unter Index eine kurze Einführung in die Handhabung des Tools.

Unter Gliederung können Sie die Grundstruktur Ihrer zukünftigen Themengliederung mit lexiCan erkennen.

Damit Sie Ihr eigenes Wiki anlegen können, müssen Sie unter Datei zunächst ein neues Wissensgebiet erstellen.

Danach können Sie Ihr Wissensgebiet nach Belieben füllen. Sie haben die Möglichkeit, Begriffe und Unterbegriffe hinzuzufügen, die Ihnen dann im linken Fenster als Navigationsbaum angezeigt werden. Die Inhalte der einzelnen Seiten können Sie mit dem Texteditor selber hinzufügen oder von Webseiten übernehmen. Innerhalb Ihrer Datensammlung können Sie einzelne Wörter als Verweise markieren und lassen Sich so mit anderen schon im Lexikon eingefügten Einträgen als Hyperlink verknüpfen.
Außerdem können Sie zu jedem Überbegriff noch Dateiformate, wie zum Beispiel Bilder, hinzufügen. Dafür können Sie eine Datei über Import aus einem Ihrer Windows Ordner hinzufügen.

LexiCan verfügt über eine integrierte Quellenverwaltung, mit der Sie eine einmal erfasste Quelle beliebig vielen Begriffen zuordnen können. Wenn Sie eine Gesamtübersicht Ihrer Quellen wünschen, erstellt lexiCan Ihnen per Mausklick auch eine Liste mit allen Literaturangaben.
Über die Suchfunktion können Sie alle von Ihnen angelegten Wissensgebiete nach einem Schlagwort durchsuchen.

LexiCan ist in der Standardversion für User kostenlos. In dieser Version verfügen Sie über alle Optionen und Vorteile des Tools. Einzig die Anzahl der Wissensgebiete ist eingeschränkt. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 50 Wissensgebiete anzulegen und zu bearbeiten. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie die Pro Edition erwerben.

Fazit: LexiCan ist ein Tool, das bei der Aufarbeitung komplexer Wissensgebiete hilfreich ist. Für jeden, der bei dem Informationsüberfluss im Internet schnell den Überblick verliert, ist lexiCan genau das Richtige, da es einfach zu bedienen ist und viel Gliederungsfunktionen bietet. Mit der kostenlosen Standardversion werden die meisten Privatpersonen ausreichend bedient sein.

Weitere Fragen
  • Mit welchem Programm kann ich mehrere Dateien in einem Programm verwalten?
  • Wie kann ich Informationen sortieren?
  • Wie behalte ich bei dem Informationsüberfluss im Internet den Überblick?

No comments yet.

Leave a Reply

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Twitter