Wie kann ich von überall auf meine Daten zugreifen?

Manchmal ist es erforderlich, dass Sie fernab ihres Rechners Zugriff auf bestimmte Dateien benötigen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass Sie z. B. einen USB-Stick oder eine Festplatte mitnehmen. Eine andere und viel angenehmere Lösung ist ein Online-Speicherplatz, wo Sie Ihre Dateien ablegen können. Einzige Voraussetzung ist natürlich Internetanschluss, dann können Sie mit dem Programm Dropbox von überall, egal ob vom Arbeitsrechner oder vom Rechner eines Freundes, auf die hochgeladenen Dateien zugreifen.

Was ist Dropbox?

Dropbox ist ein Programm, mit dem Sie auf eine Internetfestplatte Dateien in einen virtuellen Ordner ablegen können. Dadurch können Sie von jedem beliebigen PC auf diese Dateien zugreifen oder anderen den Zugriff ermöglichen.

Was kann Dropbox?

Mit dropbox können Sie einfach und schnell Daten auf mehreren PCs syncronisieren. Die Software stellt Ihnen eine virtuelle Festplatte im Internet zur Verfügung (kostenlos: bis zu 2 Gigabyte). Um Dropbox nutzen zu können, benötigen Sie nur eine Nutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Danach können Sie mit wenigen Mausklicks Ihre persönlichen Ordner einrichten. Ähnlich wie ein normaler Windows-Ordner können Sie Dateien und Verzeichnisse kopieren und verschieben und neue Ordner anlegen sowie Dateien wieder löschen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte Dateien und Ordner anderen Nutzern zugänglich zu machen. Dabei schicken Sie den Nutzern einfach den Link zu Ihrer Dropbox und ermöglichen ihnen so den Zugang. Weiterhin können Sie auch ohne Installation des Tools auf Ihren Online-Speicher zugreifen, indem Sie einfach auf die Website von Dropbox gehen und sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Wo kann ich dropbox herunterladen und wie kann ich es installieren?

Dropbox können Sie auf der Website des Entwicklers herunterladen.

So installieren Sie Dropbox:

1. Starten Sie das Dropbox-Setup und klicken Sie auf „Installieren“

2. Nachdem der Installationsprozess abgeschlossen ist, belassen Sie die Einstellung „Ich habe kein Dropbox-Konto“ bei und klicken Sie auf „Weiter“.

3. Auf der nächsten Seite erstellen Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie Ihren gewünschten Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort festlegen. Zudem können Sie Ihren derzeit genutzten Computer benennen. Nachdem Sie alle Daten eingetragen haben, klicken Sie auf „Weiter“.

4. Im Folgenden können Sie aus unterschiedlichen Größen der Dropbox wählen. Bis auf die 2 GB Speicherplatz sind alle anderen kostenpflichtig. Daher wählen Sie die kostenlose Variante.

5. Bei der Setup-Auswahl behalten Sie die Einstellungen „Typisch“ bei und klicken auf „Weiter“. Wenn Sie möchten, können Sie sich die dann folgende Anleitung anschauen oder überspringen.

6. Der Dropbox-Ordner ist nun angelegt und kann genutzt werden.

Fazit: Dropbox ist einfach und schnell eingerichtet und bietet die ideale Lösung, um Daten mit mehreren PCs zu synchronisieren oder diese anderen zugänglich zu machen. Die Möglichkeit, den Online-Speicher auch ohne Installation des Tools zu nutzen, macht es noch interessanter.

Weitere Fragen
  • Wie kann ich Dateien übers Internet zur Verfügung stellen?
  • Wie richte ich dropbox ein?
  • Wie kann ich Daten im Internet speichern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.