Wie kann ich Formate von Multimedia-Dateien ändern?

Heutzutage befinden sich auf den meisten Computern zahlreiche Videos und Audio-Dateien. Doch leider sind dabei viele dieser Dateien in einem Format, dass für die vorgesehenen Zwecke und Programme nicht kompatibel ist oder zu viel Speicherplatz verbraucht. Mit Hilfe der Freeware MediaCoder können Sie ohne Probleme und innerhalb weniger Mausklicks ihre Videos oder Audio-Dateien in das gewünschte Format umwandeln.

Die Oberfläche von MediaCoder

Welche Gründe kann es für eine Dateikonvertierung geben?

  • Viele Abspielprogramme können nicht alle Formate wiedergeben.
  • Einige Dateiformate sind nicht für das Hochladen auf Internetseiten (Kompatibilität variiert je nach Seite) geeignet
  • Manche Dateiformate verbrauchen mehr Speicherplatz als andere. So ist bei den Audio-Dateien eine MP3-Datei kleiner als eine WAV-Datei. Eine MP3- Datei kann daher leichter per E-Mail versendet werden

Was kann MediaCoder?

Die Dateien können in folgende Formate konvertiert werden:

  • Verlustbehaftete Audio-Datei:
  • MP3, Vorbis, LC-AAC, HE-AAC v1/v2, AC-3, MPEG Audio L2, MusePack, Speex, AMR, Windows Media Audio, ADPCM, mp3PRO*
  • Verlustfreie Audio-Datei:
  • FLAC, WavPack, Monkey’s Audio, OptimFrog, ALAC, TTA, PCM,
  • Video:
  • H.264, VP8, XviD, DivX, MPEG 1/2/4, Flash Video, Theora, Dirac, H.263, RealVideo*, Windows Media Video, MJPEG
  • Container:
  • MP4, WebM, F4V/FLV, Matroska, AVI, MPEG PS, MPEG TS, ASF, MTS/AVCHD, Quicktime/MOV, PMP, RealMedia*, OGM*
  • Speicherung and Streaming:
  • CD, DVD, VCD, SVCD, CUESheet*, HTTP*, FTP*, RTSP*, UDP*

* kann nur eingelesen werden

MediaCoder kann Dateien für ein iPhone oder eine Playstation Portable (PSP) aufbereiten. Außerdem ist es mit dem MediaCoder in der neuen Version möglich, auch erstmals 3D-Videos zu konvertieren.

MediaCoder bei der Arbeit

Wie funktioniert MediaCoder?

Unter Optionen>Sprache können Sie zunächst die Programmsprache in Deutsch ändern. Über die Option Datei>Datei hinzufügen können Sie nun die gewünschte Datei in das Programm laden. Unter Eigenschaften rechts im Bild werden alle Informationen zu der Datei angezeigt. Unten links im Bild (siehe Screenshot) können nun die Registerkarten Audio, Video, Container und Bild angewählt werden, um gewünschte Parameter zu ändern. Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, drücken Sie F5 um die Umwandlung zu starten.

Woher bekomme ich MediaCoder?

Die Freeware kann direkt vom Hersteller heruntergeladen werden:

Fazit: MediaCoder ist einfach und schnell zu bedienen und bietet mehr Funktionen zur Konvertierung von Multimedia-Dateien wie viele kostenpflichtige Programme. Somit ist die Freeware bedenkenlos zu empfehlen.

Weitere Fragen
  • Wie kann ich Formate von Video-Dateien ändern?
  • Wie kann ich Formate von Audio-Dateien ändern?

No comments yet.

Leave a Reply