Wie definiere ich ein CSS-Element in dem HTML-Editor „Phase 5“?

Da die Programmierung von Seiten immer umfangreicher wird, reichen in vielen Fällen die Möglichkeiten von HTML nicht mehr aus. Deshalb hat das W3C-Konsortium 1996 (Konsortium für die Infrastruktur im Internet) Cascading Stylesheets (kurz CSS) als HTML-Ergäntzungssprache für Formatierung und Positonierung der Texte empfohlen. Der HTML-Editor „Phase 5“ unterstützt die Verwendung der Cascading Style Sheets.

Wozu sind Cascading Style Sheets gut?

Mit den Cascading Style Sheets können Schriftart, Ausrichtung, Größe, Farbe (+ Fett, Kursiv, unterstrichen) sowie Seitenhintergründe festgelegt werden. Im <head>-Bereich der HTML- Datei wird das CSS- Element über den Container <style></style> definiert.

Wie erstelle ich eine CSS-Datei?

Gehen Sie mit dem Cursor in den <head>-Bereich. Dann wählen Sie unter dem Menüpunkt CSS den Unterpunkt Style Definition aus.

Der Rahmen für CSS-Elemente

Danach gehen Sie unter CSS>Style Element definieren und stellen die gewünschten Formatierungen ein.

Hier können Sie ihre gewünschten Formatierungen einstellen

So sieht ihr HTML Dokument nach den Änderungen aus

Jetzt können Sie sich mit F9 die fertige Seite anzeigen lassen.

Im Vorschaumenü können Sie sich die fertige Seite anzeigen lassen

Eigenes CSS-Dokument

Wenn Sie aber ein CSS-Element mehrmals verwenden wollen, ist es auch möglich eine separate CSS-Datei zu erstellen Gehen Sie unter den Menüpunkt Datei>Leeres Dokument. Danach können Sie ihr CSS-Element unter dem oben beschriebenen Vorgang definieren.

Auch ein eigenes Style Element kann erstellt werden

Wenn das erledigt ist, speichern Sie das Dokument unter dem Dateityp ‚Style Sheets (*.css)‘.

Jetzt als CSS-Element speichern

Die Datei können Sie mit folgendem Code dann in den <head>-Bereich ihrer HTML-Dokumente einbinden: <link rel="stylesheet" type="text/css" href="[CSS-Datei]">

Weitere Fragen
  • Wie arbeite ich mit Cascading Style Sheets?
  • Wie formatiere ich Texte mit Phase 5?

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.