Sweet Home 3D – Einrichtung der Wohnung am PC!

Ein Umzug oder eine Renovierung ist fast immer mit sehr viel Stress und Chaos verbunden. Wenn Sie dabei nicht richtig organisiert sind, werden Ihre Nerven bald auf eine harte Probe gestellt.

Die Freeware Sweet Home 3D vom Hersteller eTeks kann Ihnen helfen, mit einer guten Vorbereitung den Grundstein für einen möglichst reibungslosen Umzug zu legen. Sweet Home 3D ist ein digitaler Raumplaner, mit dem Sie schon vorab den Grundriss von Wohnungen zu 100% nachstellen und somit die gewünschten Einrichtungsgegenstände virtuell einsetzen können. Das kostenlose Programm kann auf jedem Windows-Betriebssystem installiert werden. Inzwischen existieren aber auch spezielle Versionen für Linux und Mac OS X.

Wie funktioniert „Sweet Home 3D“?

Die Benutzeroberfläche von "My Sweet Home 3D"

Die Benutzeroberfläche von „My Sweet Home 3D“ (Zum Vergrößern anklicken)

Die Benutzeroberfläche ist in vier Fenster unterteilt:

  • a) Möbelkatalog: Alle Möbel, die Sie für die Inneneinrichtung verwenden wollen, können hier nach Kategorien einsortiert werden.
  • b) Eigenschaften: Alle Möbelstücke können hier mit ihren Eigenschaften (Maße, Material, Farbe etc.) aufgelistet werden.
  • c) Bauplan: Hier können Sie eine zweidimensionale Blaupause Ihres Heims zeichnen und aus der Ansicht von oben die Möbel einsortieren.
  • d) 3D-Vorschau: Hier können Sie sehen, wie Ihre neu eingerichtete Wohnung wirken wird.

Eine neue Einrichtung planen

Die Optionen des Hausbaus schnell abändern.

Die Optionen des Hausbaus schnell abändern. (Zum Vergrößern anklicken)

Bevor Sie beginnen, stellen Sie am besten unter Datei -> Einstellungen die gewünschte Sprache (Deutsch) und die gewünschten Formatierungen Ihrer Modelle ein.

Danach können Sie unter Plan -> Hintergrundbild importieren die Grundrisse Ihrer Behausung hochladen.

Natürlich können Sie die Grundrisse mit anderen Optionen unter Plan auch eigenhändig erstellen (Wand, Raum erstellen etc.). Für die Grundrisse benötigen Sie nur die Maus, um Anfangs- und Endpunkt der Wände auszuwählen. Fenster und Türen werden erst nachträglich eingefügt.

Unter Plan -> Wände editieren besteht dann die Möglichkeit, die Wände noch einmal genauer anzupassen und Farbe, Maße etc. zu ändern.

Um jetzt Einrichtungsgegenstände in Ihren Grundriss einzufügen, suchen Sie einfach das Objekt aus dem Möbelkatalog und ziehen es per Drag & Drop an die gewünschte Stelle. Mit weiteren Optionen können 2D- und 3D-Darstellung weiter verändert werden, bis das gewünschte Ergebnis dabei herauskommt. Natürlich können Sie auch mehrstöckig planen. Einfach unter Plan -> Niveau hinzufügen auswählen und schon können Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf mehreren Ebenen einrichten.

Mit 3D-Ansicht -> Virtuelles Begehen können Sie sich einen Punkt in der Wohnung auswählen, von wo aus Sie die dreidimensionale Ansicht begutachten wollen. Unter 3D-Ansicht -> Video erstellen können Sie sogar eine Wanderung durch Ihre virtuelle Behausung erstellen und jederzeit wieder abrufen.

Und so kann das Ganze aussehen:

Die 3D-Luftansicht (Zum Vergrößern anklicken)

Die 3D-Luftansicht (Zum Vergrößern anklicken)

Virtuelles Begehen (Zum Vergrößern anklicken)

Virtuelles Begehen (Zum Vergrößern anklicken)

Woher bekomme ich „Sweet Home 3D“?

„Sweet Home 3D“ kann direkt auf der Seite von eTreks heruntergeladen werden.

Fazit: Diese Freeware vermittelt einen sehr plastischen Eindruck von der zukünftigen Einrichtung und macht darüber hinaus auch noch mächtig Spaß. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Haben Sie erst einmal ein Bild im Kopf, fällt die Planung um einiges leichter und dem nächsten Umzug steht nichts mehr im Wege.
Das Möbelsortiment kann zwar nicht sämtliche Möbelstücke bieten, die es gibt, jedoch kann der Nutzer dennoch auf eine ausreichend breite Palette zugreifen.

Weitere Fragen
  • Wie kann ich meine Inneneinrichtung am Computer neu ordnen?
  • Gibt es ein Programm, mit dem ich meine Wohnung neu planen kann?

Tags: , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Twitter