Wie mache ich Screenshots von einer Internetseite?

Das kleine Programm FireShot ist eine kostenlose Erweiterung (Add-On), mit dessen Hilfe Sie Fotos von Internetseiten machen und bearbeiten können – sogar von der gesamten Seite, nicht nur von dem im Moment dargestellten Bereich! Mit FireShot können Sie Screenshots von Teilen oder der gesamten Internetseite anfertigen und diese mit Hilfe des programmeigenen Editors bearbeiten, z.B. beschneiden oder Bereiche mit Texten, Pfeilen und Farben hervorheben.

Die Tastenkombination Strg + Druck eignet sich, um den gesamten Bildschirm inklusive der dargestellten Teile der Internetseite in die Zwischenablage zu kopieren. Diese kann anschließend in einem Zeichenprogramm oder Textprogramm eingefügt und gespeichert werden.

FireShot hingegen bietet die Möglichkeit, ein Bild der gesamten Website aufzunehmen, ohne dass störende Menüleisten sichtbar sind. Egal ob Sie nur der derzeitige Ausschnitt oder die gesamte Seite interessiert, mit FireShot können sämtliche Teile bearbeitet und gespeichert werden.

Download und Installation von FireShot in Firefox

  1. Installieren Sie FireShot, indem Sie die Firefox-Erweiterung von der Mozilla Add-Ons Website über den Button + Zu Firefox hinzufügen oder von der Seite des Herstellers Screenshot Studio herunterladen.
    FireShot Download

    Klicken Sie auf "+ Zu Firefox hinzufügen", um FireShot zu installieren

    Oder nutzen Sie alternativ den Add-Ons-Manager von Firefox. Klicken Sie in der Menüleiste auf  Extras > Add-Ons. Geben Sie in der Suche oben rechts „FireShot“ ein und klicken Sie in der entsprechenden Zeile der Suchergebnisse auf die Schaltfläche Installieren.

    Fireshot Download über Firefox Add-On-Manager

    Einfache Installation über den Firefox Add-On-Manager

  2. Das Add-on wird heruntergeladen. Bestätigen Sie anschließend die Installation auf dem erscheinenden Pop-Up-Fenster. Firefox installiert daraufhin FireShot. Nach einem Neustart des Browsers ist FireShot einsatzbereit.
    FireShot Installationsaufforderung

    Bestätigen Sie die Installationsaufforderung

Anwendung von FireShot

    1. FireShot Symbol

      Das FireShot Symbol "S" in Firefox

      Neben der Adresszeile des Firefox-Browsers befindet sich das FireShot-Symbol (S).

    2. Mit einem Klick auf die Schaltfläche erstellt FireShot ein Foto der gesamten (!) geöffneten Internetseite. Alternativ können Sie über den Pfeil neben dem Symbol oder über das Kontext-Menü per Klick mit der rechten Maustaste im Browserfenster wählen, ob Sie
      • den sichtbaren Bereich
      • den ausgewählten Bereich (hierbei markieren Sie anschließend den gewünschten Bereich per Fadenkreuz)
      • oder die ganze Seite
        aufnehmen wollen.
FireShot Menü

Wählen Sie aus, was Sie kopieren wollen

  1. Wählen Sie außerdem, wie Sie mit dem Screenshot weiter verfahren wollen:
  • Bearbeiten: Der FireShot-Editor öffnet sich automatisch (siehe Punkt 4).
  • Hochladen: Über ein PopUp-Fenster haben Sie die Möglichkeit, den Screenshot bei Bild-Diensten im Internet (wie zum Beispiel flickr, facebook oder Picasa) in Ihr Profil hochzuladen.
  • Speichern: FireShot bietet verschiedene Formate (.png, .jpg, .gif, .pdf, .bmp) zur Speicherung an.
  • Save as PDF: So bekommen Sie schnell und einfach eine PDF-Datei des Screenshots.
  • Drucken
  • In Zwischenablage kopieren
  • E-Mail senden
  • In externem Editor öffnen: Wählen Sie anschließend aus, mit welchem Programm der Screenshot geöffnet werden soll.
  1. Nutzen Sie den FireShot-Editor, um den Screenshot nachträglich zu bearbeiten. Über ein Fadenkreuz wählen Sie den gewünschten Bereich aus. Anschließend stehen im rechten Menü Funktionen zur Bearbeitung zur Verfügung:
    FireShot Werkzeuge

    Werkzeuge des FireShot-Editors

  • Erstellen Sie über Crop Ausschnitte der Website,
  • legen Sie Bereiche mit Blur in Unschärfe oder
  • heben Sie sie durch Farbe Fill
  • oder Anmerkungen Annotate hervor.Über die Menüpunkte Undo und Redo können Sie Arbeitsschritte rückgängig machen oder wiederherstellen.

 

FireShot Editor

Per FireShot-Editor den Screenshot bearbeiten

  1. Abschließend haben Sie die Möglichkeit, die Datei
  • Upload: bei diversen Internet-Service-Seiten wie flickr, picasa oder facebook hochzuladen,
  • Save: in verschiedenen Formaten (.png, .jpg, .gif, .pdf, .bmp) zu speichern,
  • Copy: in die Zwischenablage zu kopieren,
  • Mail: per eMail zu verschicken,
  • Export: in ein anderes Programm zu exportieren oder
  • Print: zu drucken.

Fazit

FireShot ist ein einfaches Tool, um schnell Screenshots von (kompletten) Internetseiten anzufertigen und zu speichern. Über den integrierten Bild-Editor können die Screenshots bearbeitet werden. Außerdem unterstützt FireShot einzelne Plattformen, auf die das Bild direkt bequem hochgeladen werden kann. Die Erweiterung ist neben Firefox für Thunderbird, SeaMonkey, Google Chrome und Internet Explorer erhältlich.

Weitere Fragen, die mit diesem Artikel zusammenhängen:
  • Wie kann ich einen Screenshot meines Bildschirms machen?
  • Mit welcher Tastenkombination mache ich einen Screenshot meines Bildschirms?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.