Shoppen per Smartphone | © panthermedia.net / Andriy Popov

Mobile Shopping immer beliebter

Mobiles Surfen mit Smartphone und Tablet sind heutzutage kaum noch wegzudenken, denn so gut wie alles kann mittlerweile mit dem Handy erledigt werden. Ganz gleich, ob es sich dabei um Informationsbeschaffungen, Online-Reservierungen, Unterhaltung, Organisation, Online-Shopping oder Gaming handelt – alles, was sich mit dem Smartphone erledigen lässt, geht schnell und einfach und spart auch noch eine Menge Zeit. Einer der immer beliebter werdenden Trends ist dabei das Online-Shopping.

Der Trend geht zum Online-Shopping per Smartphone

Shoppen per Smartphone | © panthermedia.net / Andriy Popov

Shoppen per Smartphone | © panthermedia.net / Andriy Popov

Zum Einkaufen direkt in die volle Innenstadt ist für viele Deutsche längst Schnee von gestern. Über das Internet einzukaufen ist längst zum Standard geworden, und die Vorteile liegen dabei ja auch ganz klar auf der Hand: Beim Online-Shopping ist man an keine Öffnungszeiten gebunden und kann in aller Ruhe die Produkte vergleichen. Dazu gehört es auch, sich Bewertungen und Erfahrungsberichte durchzulesen und die Preise miteinander zu vergleichen, um das günstigste Angebot zu finden.

Dafür braucht es heute noch nicht mal unbedingt einen PC oder Laptop mehr, denn gerade über Smartphone und Tablet nimmt das Online-Shoppen bei den Verbrauchern immer mehr zu. Das liegt daran, dass das Surfen, Suchen und Shoppen per App so einfach und unkompliziert ist wie noch nie und von überall stattfinden kann, egal wo man sich gerade befindet – und selbst die mobilen Zahlungsmethoden per App gewinnen zunehmend an Beliebtheit – vorausgesetzt, sie sind sicher.

Mobile Zahlungsmethoden mit verbesserten Sicherheitsstandards

Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone | © panthermedia.net / Daviles

Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone | © panthermedia.net / Daviles

Auch wenn der Trend zum Shoppen per Smartphone immer weiter steigt, haben viele Verbraucher immer noch eine gewisse Skepsis gegenüber dem Bezahlen per Smartphone. Viele bevorzugen immer noch das Bezahlen auf Rechnung. Dabei spielt gerade das unkomplizierte, sicherere und auch schnelle Bezahlen bei vielen Online-Einkäufen eine immer wichtigere Rolle. Aus diesem Grund setzen immer mehr Anbieter auf sichere Mobile-Payment-Lösungen, die den Vorteil haben, dass sie sowohl für Einkäufe im Internet eingesetzt werden können, als auch im stationären Handel.

So ist es zum Beispiel mit dem neuen Mobile-Payment-Produkt Mob Pay von der Mobile Trend GmbH möglich, dass der zu zahlende Betrag ganz einfach über die Handyrechnung abgebucht wird – somit ist keine Registrierung nötig und nimmt den Konsumenten die Unsicherheit, was mit ihren Daten geschieht. Denn gerade wenn es darum geht, die eigenen Kontodaten im Internet angeben zu müssen um etwas zu bezahlen, reagieren Verbraucher ziemlich sensibel und befürchten, dass ihre Daten auf dem Smartphone gehackt werden könnten. Um den Konsumenten also die Skepsis zu nehmen braucht es Unternehmen wie Mobile Trend, die auf einen hohen Sicherheitsstandard setzen

Mobile Shopping – Von der Kleidung bis zu Lebensmitteln

Lebensmittel mobil einkaufen | © panthermedia.net / Andriy Popov

Lebensmittel mobil einkaufen | © panthermedia.net / Andriy Popov

Zu Beginn des Online-Shoppings standen vor allem Kleidung aus großen und bereits bekannten Versandhäusern im Vordergrund. Auch Bücher waren und sind immer noch sehr beliebt. Mittlerweile gibt es beim Online-Shopping kaum noch etwas, was man nicht bestellen kann. Ob Zubehör für den Haushalt, Heimwerkerbedarf, Möbel, Kosmetik oder sogar ganz frische Lebensmittel oder Getränke: Die Auswahl ist so groß wie noch nie und die Konsumenten nutzen es gerne. Kein Wunder, bringt es doch eine Menge Zeitersparnis, sich selbst Lebensmittel und Artikel für den täglichen Bedarf mit wenigen Klicks nach Hause liefern zu lassen.

Lange Anfahrtszeiten, nervige Parkplatzsuchen und volle Läden fallen dadurch weg und zusätzlich ist das Angebot online wesentlich vielfältiger – vor allem für Verbraucher, die ganz bestimmte Anforderungen und Wünsche an Lebensmittel haben, die der Supermarkt von nebenan nicht erfüllen kann.

Fazit

Statistik: Anteil der Befragten, die folgende Bedenken beim Online-Shopping haben im Jahr 2013 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Der Trend zum Mobile Shopping ist ungebrochen und wird immer beliebter, denn Dienstleister und Anbieter haben längst erkannt, welche Vorteile Konsumenten dadurch haben, dass sie jederzeit und von überall ihre gewünschten Produkte kaufen können.

Einer der wichtigsten Faktoren im Mobile Shopping ist dabei auch das mobile Bezahlen – je einfacher es für den Verbraucher zu handhaben ist und je transparenter der Umgang mit den Daten ist, desto sicherer werden sich die Konsumenten fühlen und auch vermehrt nutzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.