Mit welchem Programm kann ich leicht virtuelle Laufwerke erstellen?

Schauen Sie sich am Computer viele Filme an oder spielen Sie viele Spiele. Dann kennen das nervige Gefühl, mehrmals am Tag CDs und DVDs heraussuchen zu müssen, um sie in das Laufwerk einzulegen. Wenn Sie darauf keine Lust mehr haben, besteht die Möglichkeit, mittels eines virtuellen Laufwerks die Inhalte ihrer CD oder DVD auf dem Computer zu lassen. Mit Hilfe der Freeware „Virtual CloneDrive“ vom Hersteller SlySoft können Sie gleich bis zu acht virtuelle Laufwerke erzeugen.

Das Cover von Virtual Clone Drive

Das Cover von Virtual Clone Drive

Woher bekomme ich Virtual CloneDrive?

„Virtual Clone Drive“ kann direkt auf der Seite von SlySoft heruntergeladen werden:

Was kann Virtual CloneDrive?

Mit „Virtual Clone Drive“ erstellen Sie gleichzeitig bis zu acht virtuelle Laufwerke auf denen Sie Image-Dateien von Ihrem Computer abspielen können. Der Aufruf der Dateien erfolgt wie beim Einlegen einer „normalen“ DVD. Gängige Image-Formate wie ISO, BIN, CCD oder UDF werden dabei ohne Probleme unterstützt.

Die Oberfläche von Virtual Clone Drive

Die Oberfläche von Virtual Clone Drive

Fazit: „Virtual Clone Drive“ ist eine sehr einfach zu bedienende Freeware zur Erstellung virtueller Laufwerke. Es existiert keine erkennbare Einschränkung zur Funktionalität „normaler“ Laufwerke.

Weitere Fragen
  • Mit welcher Freeware können virtuelle Laufwerke erstellt werden?
  • Welches Image-Formate funktionieren bei virtuellen Laufwerken?

Tags: , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Twitter