Free Download Manager: downloaden leicht gemacht!

Mit Sicherheit kennen Sie das Problem: Sie laden eine große Datei herunter und haben nicht genug Zeit, das Ende des Downloads abzuwarten. Jetzt heißt es abbrechen oder den Computer alleine weiter laufen lassen – doch mit dem kostenlosen Tool „Free Download Manager“ müssen Sie weder das eine noch das andere tun. Mit diesem Tool können Sie all Ihre Downloads bequem und werbefrei managen. BitTorrent wird dabei ebenfalls unterstützt. Wir haben die wichtigsten Funktionen getestet:

So funktioniert der Free Download Manager

So fügen Sie einen Download hinzu

So fügen Sie einen Download hinzu

Beim ersten Öffnen fällt sofort die Fülle an Menü-Buttons ins Auge, wodurch es etwas überladen wirkt. Keine Angst: Es ist leichter, als man denkt. Um einen Download zu managen, müssen Sie diesen erst einmal in die Anwendung einfügen. Das machen Sie über den blauen „+-Button“. Nun öffnet sich ein neues Menü. Meist erkennt das Tool den Download-Link automatisch. Sollte dem nicht so sein, kopieren Sie den Link in das „URL-Eingabefeld“.


    Unter dem Punkt "Verdächtiges?" prüfen Sie, ob dieser Link sicher ist

    Unter dem Punkt „Verdächtiges?“ prüfen Sie, ob dieser Link sicher ist

  • Sehr hilfreich: Indem sie den Button „Verdächtiges?“ anklicken, wird geprüft, ob ein anderer Nutzer über diesen Link einen Virus ausmachen konnte. Sollten keine Informationen bekannt sein, schließen Sie das Fenster mit einem Klick auf „OK“. Eine Garantie gibt diese Funktion allerdings nicht – hier schützt letztlich nur ein echtes Virenprogramm.
So ändern Sie das Speicherverzeichnis

So ändern Sie das Speicherverzeichnis

Bevor Sie nun den Download starten, sollten Sie noch überprüfen, wo die gewünschte Datei gespeichert werden soll. So finden Sie die Datei ohne lästiges Suchen wieder. Der aktuelle Speicherordner ist in der Mitte des Menüfensters angegeben. Wollen Sie diesen verändern, machen Sie das, indem Sie das kleine linke Ordnersymbol betätigen. Mit dem rechten Ordnersymbol können sie den gewünschten Ordner als Speicherort für die aktuelle Mediengruppe oder für alle Dateien festlegen. Nun starten Sie den Download, indem Sie die Einstellungen mit „OK“ bestätigen.

  • Nützlich: Sollte es sich bei der Zieldatei um ein ZIP-Archiv handeln, wird dies angezeigt. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, das Archiv vorab einzusehen. Damit können Sie auf jeden Fall sicher sein, dass Sie nur die gewünschten Daten herunterladen.
Das Downloadfenster

Das Downloadfenster

Mit dem Start des Downloads, öffnet sich ein weiteres Fenster. Dieses zeigt an, wie weit der aktuelle Download fortgeschritten ist. Dabei werden Ihnen auch der Download-Speed und die verbleibende Zeit angegeben. Das Fenster beinhaltet dazu zwei weitere Auswahlmöglichkeiten:

    1. Das automatische Öffnen der Datei, nachdem sie vollständig heruntergeladen wurde.

    2. Das automatische Schließen des Download-Fensters, wenn das Herunterladen beendet ist.

Punkt zwei ist standardmäßig ausgewählt. Die Einstellungen können Sie durch das Setzen oder Entfernen des Hakens ändern.

Mit diesen Shortcuts haben Sie den "Free Download Manager" immer im Blick

Mit diesen Shortcuts haben Sie den "Free Download Manager" immer im Blick



  • Praktisch: Läuft das Programm im Hintergrund, bleiben zwei kleine Shortcuts im Vordergrund. Das blaue Quadrat mit dem nach unten gerichteten Pfeil ermöglicht das einfache Hervorholen des Programms per Doppelklick. Das andere Fenster zeigt Ihnen den Fortschritt Ihres aktuellen Downloads an.



Den Download unterbrechen

Während des Downloads haben Sie die Möglichkeit, diesen nach Belieben zu stoppen und wieder zu starten. So können Sie Ihren Computer getrost abschalten und den Ladevorgang zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufnehmen:

So unterbrechen Sie Ihre Downloads

So unterbrechen Sie Ihre Downloads

    1. Gestoppt wird, indem Sie zuerst den gewünschten Download auswählen. Jetzt färbt sich der „Stopp-Button“ oben links orange. Durch einfaches Klicken auf den Button stoppen Sie den Ladevorgang.

    2. Aktiviert wird der Vorgang, indem Sie den „Start-Button“ auswählen. Dieser befindet sich links oben und ist grün gefärbt, solange der Ladevorgang gestoppt ist.

Rechts daneben befindet sich ein weiterer Button mit dem Symbol eines Weckers. Hier lassen sich beliebige Startzeiten für Ihre Downloads festlegen.

Speed

Mit dieser Einstellung finden Sie den richtigen Speed

Mit dieser Einstellung finden Sie den richtigen Speed

Während des Downloads können Sie den Speed beliebig verändern. Dies funktioniert, indem Sie eines der drei eckigen Symbole mit den waagerechten Pfeilen auswählen. Das linke Symbol mit nur einem roten Pfeil bremst die Downloadgeschwindigkeit enorm. So können Sie beispielsweise weiter ungehindert im Internet surfen. Das Betätigen des mittleren Symbols, der einen roten und einen gelben Pfeil aufweist, veranlasst eine mittelmäßige Geschwindigkeit. Nur das rechte Symbol mit dem zusätzlichen grünen Pfeil lässt Sie mit höchster Geschwindigkeit laden.

Protokolle und weitere Funktionen

Der „Free Download Manager“ ermöglicht es, problemlos mehrere Downloads zu verwalten, solange die Daten per HTTP-, HTTPS- oder FDP-Protokoll geladen werden. Die aktuelle Version unterstützt auch das Laden von RTSP- und MMS- Downloads. Auch BitTorrent und direktes Laden von YouTube-Videos ist problemlos möglich. Dabei schafft dieses Tool eine Optimierung des Downloads bis zu 600 Prozent. Dazu ist noch ein Audio- und Video-Konverter in diesem Tool integriert.

Fazit

Der „Free Download Manager“ ist ein absolutes Muss für alle, die größere Datenmengen herunterladen. Das Tool überzeugt vollkommen durch die einfache Bedienung und einen großen Funktionsumfang. Dazu enthält das Tool keine lästige Werbung und ist als Freeware auf der Seite des Herstellers verfügbar.

Frank Pryschelski

Ein Kommentar

  • derWeisseDrache

    Programm ohne wirkliche Funktion.
    Broser Überwachung funktioniert nicht und startet keinen Downlad.
    Suche nun einen alternativen,. besseren Downloadmanager

    BS:Windows 7 64bit, IE9 64 bit (nie 32 bit)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.