Data Crow – Multimedia-Dateien organisieren

tooltricks_award_4

Auf fast jedem PC befindet sich eine stattliche Ansammlung von Video-Dateien, Musik, Fotos und anderen Medien. In der Windows-Bibliothek wird alles in eigenen Kategorien abgelegt und wächst dann mit der Zeit an. Übersichtlicher und besser ist da auf jeden Fall, zu einem Organizer zu greifen, der alle Filme, Fotos etc. in einer Datenbank unterbringt. Das kostenlose Programm „Data Crow“ des niederländischen Programmierers Robert Jan van der Waals bietet genau diese Möglichkeit.

Was kann Data Crow?

Die Oberfläche von Data Crow

Die Oberfläche von Data Crow

Mit der Freeware können Sie all Ihre Medien-Dateien katalogisieren und spielend leicht organisieren, ohne zwischen vielen Ordnern hin- und herwechseln zu müssen. Dabei können Laien auf ein einfach zu bedienendes Anfänger-Modul zugreifen, das schon alle nötigen Formate unterstützt. Es gibt standardisierte Katalogsoftware für Videos (DVD und Blu-rays, divx, mp4, usw.), Audio-Dateien (MP3), Bilder und auch Bücher (E-Books), mit der Sie bereits die wichtigsten Daten aufnehmen können.

Die Leihadminisitration

Die Leihadminisitration

Für diejenigen, die bereits gute Erfahrungen mit „Data Crow“ sammeln konnten, existiert noch eine Variante für Experten, die über weitaus detailliertere Informationen verfügt. Die Experten-Version kann außerdem vom Nutzer nach eigenen Vorstellungen optimiert werden. Dabei lassen sich sowohl eigene Module erstellen als auch bestehende verbessern. Diese können Sie dann exportieren, um Sie mit Freunden und Bekannten zu teilen. Auch externe Medien können mit „Data Crow“ verwaltet werden. Sollten Sie mal einen Film oder ähnliches verleihen, müssen Sie sich dank der Leihadministration (unter dem Menüpunkt „Verwaltung“) nie wieder Sorgen machen, dass dieser in Vergessenheit gerät. Dazu tragen Sie das Medium nur in die Liste ein.

Damit Sie nicht zu viel tippen müssen und trotzdem eine ganze Menge an Informationen sammeln können, hilft Ihnen die Online-Suche. Hier können Sie innerhalb von Sekunden große Datenbanken wie IMDb und Amazon überprüfen und Ihr Medium heraussuchen. In den meisten Fällen bekommen Sie so ausführlichere Beschreibungen, als wenn Sie diese selbst schreiben würden.

Das Symbol für die Online-Suche

Das Symbol für die Online-Suche

Die Mediensuche

Die Mediensuche

Ebenso problemlos können Sie Daten von Formaten wie AVI, DIVX, XVID, MP3, MP4, OGG, JPG und PNG importieren. Regelmäßige Reporte halten Sie über die Entwicklung von „Data Crow“ auf dem Laufenden.

Fazit

Egal, wie groß Ihre Kenntnisse im Umgang mit Computern und Programmen sind: „Data Crow“ bietet Ihnen die optimale Möglichkeit, Medien-Dateien schnell, effizient und übersichtlich zu verwalten. Eine Alternative zur Verwaltung von Audio- und Videofiles bietet der Media Player MediaMonkey.

„Data Crow“ kann auf der Seite des Herstellers heruntergeladen werden.

Tooltricks Button V1

Tags: , ,

No comments yet.

Leave a Reply

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Twitter